Was ist das Watt?

Watt ist Meeresboden, der bei Ebbe trocken fällt.

Warum ist das Watt so wichtig für die Vögel?

Das Wattenmeer, eine der vogelreichsten Landschaften der Erde, spielt eine bedeutende Rolle als Knontenpunt im Vogelzug. 75 Arten machen im Frühjahr hier Rast und fressen sich die nötigen Fettreserven an. Einige fliegen weiter in die arktischen Brutgebiete nach Sibirien, Grönland oder Kanada. Andere haben hier ihre Brutplätze , wie zum Beispiel die Seeschwalbe. Der bekannte Austernfischer lebt sogar das ganze Jahr über am Wattenmeer, nur wenn es doch mal zu starkem Frost kommen sollte, zieht auch er in den Süden.

Zurück