Wann darf man nicht über das Watt laufen?

Wenn die Flut kommt, man könnte ertrinken. Warnung vor dem Wattenmeer? Viele Leute schütteln mit dem Kopf oder lächeln nur. Dabei kann es ganz schön gefährlich werden, wenn man sich auf dem Watt nicht auskennt. Plötzlich kann Seenebel aufkommen, selbst an einem normalen, schönen Sommertag und uns die Sinne verwirren, so dass wir nicht mehr ein noch aus wissen. Mond, Wind und Wetter sorgen dafür, dass das auflaufende Wasser rascher und stärker als erwartet zurückkommt. Der eben noch plätschernde Priel wird zum reißenden Strom, den man nicht mehr durchlaufen kann. Man kann leicht in tiefen, klebrigen Schlick geraten, der einen saugend festhält. Es gibt viele Gefahren im Wattenmeer, die größte geht vom Wasser aus.

Zurück