Am 12.10.2001 kochten

Hendrik, Laura, Marco, Lena und Christoph

unter der Anleitung von

Petra und Marita

Gemüsestrudel und knusprige Apfelspeise

Gemüsestrudel:

Zutaten:

Herdeinstellungen:

Zubereitung:

Zuerst werden die Zutaten für den Teig verrührt, dann geknetet. Zum Schluss muss der Teigkloß unter einem Tuch ½ Stunde ruhen.

Du nutzt diese Zeit, um das Gemüse vorzubereiten. Entweder das tiefgefrorene Frühlingsgemüse auftauen lassen oder das frische Gemüse putzen, waschen und in Stücke schneiden.

Dann das Gemüse mit Salz in kochendes Wasser schütten (Vorsicht: spritzt!), einmal aufkochen lassen, dann zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten weiterkochen lassen.

Guck auf die Uhr, ob die ½ Stunde um ist, dann kannst Du den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. ½ cm dick sollte er sein.

Dann dick mit Butter einpinseln und das abgetropfte Gemüse auf eine Teighälfte legen.

Jetzt legst Du die freie Teighälfte darüber und drückst die Teigränder fest zusammen - sonst kullert das Gemüse aus dem Strudel. Anschließend legst Du den Strudel auf ein gefettetes Backblech.

Du streichst den Strudel noch einmal mit Butter ein und schiebst ihn in den Ofen.

Knusprige Apfelspeise:

Zutaten:

Zubereitung:

· Lass die Butter in einer Pfanne auf dem Herd bei mittlerer Hitze (Stufe 2) schmelzen.

· Gib die Haferflocken zur geschmolzenen Butter und röste sie knusprig. Dabei musst Du die Haferflocken ständig umrühren, da sie sonst anbrennen.

Die goldbraun gerösteten Haferflocken schüttest Du zum Abkühlen auf einen Teller.

· Fülle die Schlagsahne in eine Rührschüssel und schlage sie mit dem Mixer steif.

· Wasche die Äpfel und viertel sie. Schneide das Kerngehäuse heraus. Die Apfelviertel werden auf einer Gemüsereibe grob geraspelt. Dann gib sie zur Schlagsahne und hebe sie vorsichtig unter.

· Auch die Mandeln werden vorsichtig untergehoben.

· Die Apfelspeise wird nun mit Honig und Zimt abgeschmeckt.

· Kurz vor dem Essen werden die Haferflocken untergehoben, da sie sonst weich werden.

Viel Spaß und guten Appetit!!

Zur Rezeptauswahl