Grundschule Wanderup: Projekttage 2005

20.02.05 Alle 2 Jahre finden an der Wanderuper Grundschule Projekttage statt. Die Klassenverbände werden aufgelöst, und die Kinder können sich freiwillig Projekte aussuchen, an denen sie mitarbeiten möchten. Unter großer Beteiligung der Eltern konnten 11 Projekte angeboten werden, die an drei aufeinander folgenden Tagen, von Dienstag bis Donnerstag, entwickelt wurden: Häkeln und Stricken, 1. Hilfe-Kurs, Nähen mit der Nähmaschine, Töpfern, Indianer, Musik, Stoffmalerei, Backen und Kochen, Basteln mit Papier, Basteln mit Holz, Fit-Kids (Akrobatik, Tanz und Spiel).

 

Sport und Akrobatik in der Turnhalle . Die Pyramide

 

Am Donnerstag Nachmittag fand unter großem Interesse die Präsentation statt. Auch Darbietungen wurden präsentiert: Bei der 1. Hilfe-Demonstration wurden 3 verschiedene Unglücksfälle simuliert, bei denen die Kinder dann entsprechend erste Hilfe leisten mussten. Bei der Musikgruppe wurden Tänze vorgeführt, und Lieder wurden auf Orff-Instrumenten und Rhythmus- Geräten begleitet. Kaffee und Kuchen wurden von den Damen der Betreuten Grundschule in der Kaffeestube angeboten.

 

Das Projekt Indianer

 

Schulleiter Peter Franke konnte bei der Präsentation nur zufriedene Gesichter beobachten. Er freute sich über den sehr guten Besuch.

 

Darbietungen der Musikgruppe

 

Übrigens gab es für das Projekt Sport und Akrobatik eine Sponsorin: Stefanie Honnens von der gleichnamigen Wanderuper Firma hatte T-Shirts gestiftet. Diese wurden selbst von den Kindern bemalt, und so konnte die gesamte Gruppe in einheitlicher Kleidung auftreten und ihre sportlichen und akrobatischen Übungen zeigen.

Jürgen Röh

 

zurück